Sternderl Schaun & Hauben Gucken: 18 Monate Küchenreise

„Auffe schaun. Sternderl schaun. Waßt was, wir picken uns an raus, irgend an. Wie wär’s mit dem da über uns, dem frechen Klan‘? Und wenn ma’s wollen, so richtig wollen, wirst sehe, dann schickt er uns ein Grinsen und blinzelt uns in Bauch. Und das tut gut, tut so gut, das tut gut.“

Ludwig Hirsch, 1992

Heute haben wir uns besonders fein herausgeputzt. Sternderl Schauen ist angesagt. Und Hauben Guckennoch oben drauf.

Was in aller Welt soll das denn jetzt, werden Sie sich fragen? War der gestrige Abend lange und die Küchenreisenden haben noch zu viel Restalkohol im Blut? Keinen Tropfen haben wir gestern getrunken – wir schwören es.

Aber wir haben etwas zu feiern. 18 Monate kuchenreise.com.

Ja, vor 18 Monaten haben wir begonnen, unsere kulinarischen Eindrücke niederzuschreiben. Wir wollen ja nichts vergessen davon. Und sie zu teilen – wir profitieren ja auch immer von anderen Berichten.

Die Zeit ist vergangen wie im Flug. Es hat Spass gemacht – das Essen, das Niederschreiben, der Austausch über das Geschriebene! Danke, dass auch Sie uns Ihre Zeit geschenkt haben!

Und es ist wieder Zeit für Statistik. Zahlen, Zahlen, Zahlen…

Sternderl Schaun:

Wir haben über 59 verschlungene Michelin Sterne in dieser Zeit berichtet.

Hauben Gucken:

Unsere Eindrucke haben wir zu 1’168.5 verzehrten Gault Millau Punkten berichtet.

Die beliebtesten Restaurant-Artikel:

1. Aqua, Wolfsburg (D)

2. Vendome, Bergisch Gladbach (D)

3. Amador, Mannheim (D)

4. La Vie, Osnabrück (D)

5. Weinsinn, Frankfurt (D)

6. Steirereck, Wien (A)

7. Gästehaus Erfort, Saarbrücken (D)

9. Tim Raue, Berlin (D)

10. Ikarus / Hangar 7, Salzburg (A)

Und sonst?

Über Hotels haben wir auch berichtet, irgendwo muss man ja mit vollem Bauch schlafen Das eine oder andere sebstgekochte haben wir beschrieben. Oder unter dem Titel „Sommerloch“ unsere Meinung kundgetan.

Wie geht’s weiter?

Sie sind also eine unsere geschätzten Leserinnen, einer unserer werten Leser. Zu 75% aus Deutschland. Oder bei den je 10% aus der Schweiz und Österreich? Gar bei den 5% der „internationalen Leser Community“?

Wenn Sie dieser Blog interessiert, stöbern Sie ruhig ein wenig! Wenn ihnen die Berichte gefallen, kommen Sie doch wieder; und empfehlen Sie uns weiter! Folgen Sie uns auf WordPress, Facebook oder Twitter! Danke für Ihre Treue! 

Und wir stürzten uns jetzt wieder ins Recherchieren, wo wir gerne mal Essen wollen. Ins Aufarbeiten der restlichen „fast fertigen“ Berichte. Das Vergnügen geht weiter!

 

Vorheriger ArtikelRestaurant Belvédère, Hergriswil (CH)
Nächster ArtikelRestaurant Margaux, Berlin (D)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.