Hotel Riva, Konstanz (D)

| April 24, 2013 | 0 Comments
Product by:
kuechenreise

Reviewed by:
Rating:
5
On April 24, 2013
Last modified:Februar 17, 2014

Summary:

Design-Traum am Bodensee

Ach wie schön kann das Leben doch sein! Etwa am ersten Frühlingstages des Jahres am Pool auf der Dachterrasse des Hotel Riva am Bodensee. Nach gefühlten 20 Monaten Kälte und Winter. Mindestens…

DSC01610 DxO

Zunächst ein paar Längen schwimmen. Dann ab in einen Liegestuhl – die Sonne hat schon erstaunlich viel Kraft heute. Der Blick auf den Bodensee, auf die noch schneebedeckten Berge.

Das Hotel Riva liegt in Konstanz, ein Stück ausserhalb des Standzentrums direkt an der Seepromenade. Modernisiertes „Alt“ ist wunderbar mit viel stylishem „Neu“ kombiniert.

Und – bei uns nicht ganz unwichtig – das Hotel hat ein tolles Restaurant. Mit 2 Michelin Sternen ist das Restaurant Ophelia ausgezeichnet, um genau zu sein (Bericht folgt).

DSC01636 DxO

Werfen wir einen Blick in unser Zimmer. Weiss, helle Farben und Braun dominieren das Bild.

DSC01575 DxO

Gegenüber dem Bett befindet sich eine schöne Sitzecke, hinter der hölzernen Rollo das Bad.

DSC01578 DxO

Dieses ist gross, gleichfalls modern und ’stylish‘ eingerichtet. Gutes Design, doch ohne die Funktionalität zu vernachlässigen.

DSC01588 DxO

Und dann ist da der Balkon – in unserem Fall mit seitlicher Seesicht. Natürlich gibt es auch Zimmer / Suiten mit direktem Blick auf den See.

DSC01867 DxO

Auch sonst ist das Hotel hell und modern eingerichtet, mit vielen Design-Elementen in den Gängen:

DSC01595 DxO

Hier einer der lichtdurchfluteten Meeting-Räume:

DSC01597 DxO

Und die Stiege…

DSC01605 DxO

… welche uns einen Stock höher zur Wellness-Abteilung bringt …

DSC01607 DxO

und im 4. Stock dann auf das Dach.

DSC01674 DxO

Ja, das Dach mit schon erwähntem Pool und Ausblick.

DSC01613 DxO

Wieder die Stiege hinab, …

DSC01618 DxO

… machen wir doch einen Spaziergang auf der Seepromenade…

DSC01638 DxO

und schauen wir den Leuten beim See-Schauen zu.

DSC01648 DxO

Doch vielleicht lassen wir auch einfach den See auf uns wirken!

DSC01880 DxO

RatingKostenAdresse

Unser Küchenreise-Rating:

Der Bodensee und das Hotel Riva haben uns überrascht. Positiv überrascht!

Vielleicht lag es auch ein wenig am ersten wirklich schönen Frühlingstag nach einem langen und kalten Winter. Doch in jedem Fall, das moderne Design, die Räumlichkeiten und die Atmosphäre des Hotel Riva haben es uns angetan!

Was könnte besser sein? Wenig, bei unserem Aufenthalt hat so gut wie alles perfekt geklappt.

Wo gut essen? Im hauseigenen Restaurant Ophelia (2 Michelin Sterne) etwa. Oder auf der anderen Seeseite im Restaurant Casala in Meersburg; bzw. etwas weiter weg am Bodensee im Restaurant Villino (1 Michelin Stern) in Hoyren.

5 – Unbedingt wieder (1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder)

Das Finanzielle

Für unser Zimmer haben wir EUR 277 / Nacht gezahlt. Inkludiert sind die Minibar und WiFi. Beim Einchecken erhält man WiFi – Zugangscodes für 3 Geräte – hier hat sich mal jemand wirklich mit den Bedürfnissen der Gäste auseinandergesetzt! Toll!

Der Aussenparkplatz ist gratis, die Parkgarage kommt auf EUR 15 / Tag.

Tags: , , ,

Category: Deutschland, Hotels / Reisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr in Deutschland, Hotels / Reisen
Waldhotel Sonnora, Dreis (D)

Verträumt auf einer Waldlichtung gelegen ist das Waldhotel Sonnora. Im Haus befindet sich auch das gleichnamigen Michelin 3-Sterne-Restaurant Sonnora, in...

Hotel Dormero Frankfurt
Hotel Dormero, Frankfurt (D)

Stylish und ganz in weiss mit roten Akzenten ist das das Hotel und bequem sind die Betten. Das Internet, Videos...

Steigenberger Mannheimer Hof
Hotel Steigenberger Mannheimer Hof, Mannheim (D)

Einst als Palasthotel Mannheimer Hof im Bauhaus-Stil erbaut ist ein Besuch des Steigenberger Mannheimer Hof noch immer ein wenig eine...

Schließen