Am Yachthafen

Direkt am Hafen von Immenstaad am Bodensee – das ist zwischen Meersburg und Friedrichshafen – liegt das Hotel und Restaurant Seehof. Das Restaurant ist im Gault Millau mit 15 Punkten bewertet. Wir haben spontan vorbeigeschaut und im ‚historischen‘ Teil des Restaurants noch einen Tisch bekommen. Gut, der moderne Teil hätte uns optisch besser gefallen, doch wer kurzfristig bucht, der muss nehmen, was noch frei ist!

DSC02452 DxO

Unser Dinner im Restaurant Seehof in Immenstaad

Von der Karte haben wir das 5-gängige Menü zum Thema Spargel gewählt.

Der erste Gang eine Jakobsmuschel (gut) mit Spargel-Tempura, Salat mit angenehmer Sauce und Tupfen von vermutlich Balscamico.

DSC02436 DxO

Danach dann eine sehr heiss an den Tisch gebrachte Suppe mit Spargel (noch schön knackig), Tomatenstückchen und ansprechend gewürzten, doch von sehr dickem Teig umgebenen Ravioli mit Kalbsbries.

DSC02438 DxO

Als Fischgang nun Kabeljau; dieser schien uns sehr heiss, wenig gewürzt und die Kruste nciht knusprig. Dazu wunderbar bissfeste Pasta mit Tomatenpesto und knackigen Spargestücken.

DSC02444 DxO

Endlich – beim Rehbock im Palatschinkenteig zeigt die Küche, was sie kann! Wunderbar zart, toller Geschmack und intensive Sauce.

DSC02446 DxO

Zum Abschluss dann eine Komposition u.a. aus heisse Erdbeeren, Rhabarber und Spargeleis.

DSC02449 DxO

 

[tabs title=“Tabs Group Title“ active=1 event=“click“] [tab title=“Rating“]

Unser Küchenreise-Rating

Schwierig scheint der Kompromiss zwischen Touristen und Gourmets (auch wenn’s natürlich auch die Kombination aus beidem gibt), unterschiedlich die Ansprüche. Chefkoch Jürgen Hallerbach hat auch schon bei Paul Haeberlin gearbeitet.

Seine Küchenlinie hebt sich wohltuend vom Einerlei der Ausflugslokale in der näheren und weiteren Umgebung ab. Doch an diesem Abend so richtig überzeugt hat uns einzig der Hauptgang. Wir vermuten, hier wäre mehr möglich. Doch suchen die Gäste im Seehof nach diesem „mehr“?

3 – Wenn es sich ergibt wieder 

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder)

Wie bewerten andere?

Der Gault Millau bewertet das Restaurant Seehof in Immenstaad mit 15 Punkten.  Im Guide Michelin erhält der Seehof einen Michelin Bib Gourmand.

[/tab][tab title=“Kosten“]

Das Menü (1x 5 Gang, 1x 4 Gang, Apero, Wasser, Wein und Kaffe summierten sich auf knapp EUR 145.

DSC02456 DxO

[/tab][tab title=“Adresse“]

Seehof

Am Yachthafen

D88090 Immenstaad

[/tab] [/tabs]

 

 

Vorheriger ArtikelRestaurant EssZimmer (BMW Welt), München (D)
Nächster ArtikelThe Restaurant (Hotel Dolder), Zürich (CH)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.