Out of Amsterdam

Rückflug von Schipol Sonntag morgen. Eher Sonntag Nacht, so früh ist das. Amsterdam ist ausgebucht, die Hotels haben ihre Preise ins astronomische gehoben. Und ein Platz für das Auto wird im Zentrum von Amsterdam ohnedies immer mit Gold aufgewogen.

Ausserdem ist uns zum Abschluss unseres Holland Trips ein wenig nach Ruhe zumute. Nach Meer. Dennoch nach gutem Essen.

Out of Amsterdam“ also. Wir fahren nach Bloemendaal an Zee! 40 Minuten von Amsterdam entfernt, 30 Minuten von Schipol Airport. Und direkt am Meer. Im Hochsommer vielleicht etwas sehr viel los, etwas Ballermann Atmosphäre. In der wettermässigen Vorsaison viel Natur und wenig los.

Und auch für das Essen ist gesorgt – ganz in der Nähe, an einem kleinen See inmitten der Dünen, befindet sich das Restaurant de Bokkedoorns. 2 Michelin Sterne. Dazu an anderer Stelle mehr (Bericht folgt).

DSC02785  Arbeitskopie 2

Wo haben wir gewohnt? Im Appartement-Hotel Bloemendaal aan Zee. Zwei futuristische Gebäude mit Appartements direkt am Strand. Normalerweise nur für mehrtägige Aufenthalte zu buchen; doch wenn die Buchungslage schlecht ist (bei diesen Temperaturen kein Wunder), sind die Appartements kurzfristig auch tageweise zu buchen. Das Hotel hat auch einen kostenfreien Parkplatz (in der Hochsaison kann es sonst sehr voll sein hier):

Wir haben in Appartement 112 gewohnt. Im ersten Stock, mit grosser eigener Terasse; diese jedoch leider strassenseitig. Für bis zu 4 Personen.

Was hat uns gefallen? Das moderne Ambiente. Die moderne und umfassende Ausstattung des Appartements. Die Freundlichkeit an der Rezeption. Die Landschaft rundherum. Freies Parking und kostenloses WiFi. Gut schallisolierende Fenster.

Was hat uns weniger gefallen? Die sehr laute Klimaanlage. Der Lärm, welcher manchmal dennoch von der Strasse zu hören war.

Unser Küchenreise-Rating:

3 – Wenn es sich ergibt wieder 

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder) Hotel-Appartement Bloemendaal an Zee

Zeeweg 100 – 134

NL-2041 EC Bloemendaal aan Zee

Die Bilder

Der Wohnraum des Appartments: 

DSC02785

Die Küche:

DSC02788

Der Schlafraum:

DSC02781

Die Terasse:

DSC02790

Der Strand und die Dünen direkt vor dem Hotel:

DSC02982

Nächtlicher Blick von der Terasse über das Restaurant auf das Meer:  DSC02953

Vorheriger ArtikelFletcher Hotel De Dikke van Dale, Sluis (NL)
Nächster ArtikelRückspiegel Juni 2013

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.