Die besten Restaurant-Blog Berichte im August 2013

Fokus ist dabei auf vom Guide Michelin oder vom Gault Millau ausgezeichnete Restaurants in DeutschlandÖsterreich und der Schweiz, selektiv ergänzt mit einigen internationalen Berichten von Autoren aus D/A/CH.

Hier sind sie! Die interessantesten und spannendsten Blog-Berichte über Besuche in Sterne-Restaurants im August.

Deutschland:

IMG 2358

Von Norden nach Süden:

  • Hamburg: Im Landhaus Scherrer schien zwar das Ambiente etwas antiquiert, doch die klare und geradlinige Küche begeisterte die Kochfreunde
  • Berlin: Im neuen Waldorf Astoria hat Pierre Gagnaire sein erstes Restaurant in Deutschland eröffnet. Die Sternefresser besuchten das Les Solistes und genossen zugängliche Gerichte zwischen modernisierter Klassik und Moderne; auch wenn es bisweilen noch an Filigranität und Liebe zum Detail fehlt.
  • Wolfsburg: In euphorischem Tone beschreibt Der Fresser seine Eindrücke aus dem Aqua und lobt insbesondere auch den Service
  • Bergisch Gladbach: Der Gourmet Unterwegs ist beeindruckt vom Menü im Vendôme, doch die mangelnde Neugierde des Küchenchefs am direkten Meinungsaustausch mit dem Publikum findet er bedauerlich. Auf Schloss Lerbach ist Der Fresser vom Menü und der kreativen Fruchtsaft-Begleitung begeistert
  • Daun: Eindrücke aus dem Graf Leopold zeigt highendFOOD.
  • Frankfurt: Frischen wind am Museumsufer haben die Sternefresser im Holbeins geortet und die Küche von Austria bis Asien genossen.
  • Baiersbronn: Der Besuch beim unbändigen Erneuer Jörg Sackmann im Schlossberg hat sich für die Sternefresser gelohnt; ein Menü mit Experimentierfreude und Lust am Neuen, und immer den guten Geschmack in den Vordergrund stellend.
  • Tegernsee : Zeitgenössische und kreative Küche genoss der Gourmet Unterwegs im Restaurant Überfahrt. Seine hoch gesetzten Erwartungen wurden dennoch nicht vollständig erfüllt
  • Bodensee: Wir von Küchenreise haben uns am Bodensee umgesehen. Das Casala in Meersburg hat uns nicht so überzeugt. Das Villino in Lindau dafür mit mediterranem Charme und einer Wohlfühl-Küche mit italienischem und asiatischem Touch dafür sehr gefallen! Im nahen Österreich haben wir ein schönes Dinner im Mangold in Lochau genossen

Schweiz:

IMG 1269

  • Fürstenau: Die Chapmpagnerlady berichtet von ihrem kulinarisch grandiosen Ferienstart auf Schloss Schauenstein.
  • Zürich: Das Filet war erneut zu Gast im Mesa und ist von der Steigerung der Küchenleistung angetan! Im Tizziani hat der Autor ein Kleinod im Quartier und das perfekte Lokal für Liebhaber der einfachen und frischen Küche auf hohem Niveau entdeckt. Und im ‚Zweitrestaurant‘ des Münsterhofes unter anderem vegetarische Foie Gras verkostet.
  • Küsnacht bei Zürich: The Dining Experience beschreibt seine Eindrücke von einem sehr gelungenem Lunch in Rico’s Kunststuben
  • Ascona: Im sonnenreichen Tessin geniesst der Gourmör im Ecco ein Menü mit präzisen und filigran angerichteten Tellern voller Kreativität.
 

Österreich:

MG 0377  Arbeitskopie 2

  • Wien: Mochi überall – im Hotspot der Wiener Restaurantszene, in welchem auch noch toll gekocht wird, waren Topf & Deckel (Esst keine Mochi, aber geht ins Mochi essen!), The Dining Experience (Bericht) und Mangoblüte (Bericht) zu Gast und waren alle sehr angetan!
  • Wien: In den ‚zwanzigsten Hieb‘ (Bezirk) haben sich die Sternefresser gewagt und dort keine ‚kleine Kneipe‘ (in der österreichischen Version des Liedes sang Peter Alexander vom ‚kleinen Beisl‘), sondern das Mraz besucht. Und dort eine der grossen Überraschungen der letzten Monate erlebt!
  • Wien: The Dining Experience war zum Lunch in der Meierei (dem gleichfalls hoch dekorierten Zweitrestaurants des Steirerecks) und genoss dort nicht nur das klassisch in Butterschmalz herausgebackene Schnitzel.
 

International:

  • Spanien: Der Gourmör lässt seine Leser teilhaben an einer beeindruckenden kulinarischen Reise durch Spanien – zwei 3 Sterne Restaurants inklusive!
  • Türkei:  Patrik Isst speist im Gaja in Istanbul mit beeindruckendem Bosporus-Blick, doch gemischteren kulinarischen Eindrücken.
  • USA: GourmetKritik schildert die Eindrücke seiner Besuche im Eleven Madison Park und im Daniel in New York und im Quince in San Francisco
Vorheriger ArtikelLust auf Sterneküche?
Nächster ArtikelRestaurant 5 – Cinco by Paco Pérez, Hotel Stue, Berlin (D)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.