Product by:
kuechenreise

Reviewed by:
Rating:
5
On Dezember 9, 2013
Last modified:Januar 8, 2017

Summary:

Italienischer Abend

Abends in Frankfurt. Endlich angekommen im Hotel. An der Bar ein Glas Wein, doch das kulinarische Angebot des Hauses begeistert nicht so richtig.

Wo gegen 9h Abends noch essen? Wir probieren es bei Restaurant Carmelo Grecco. Und haben Glück. Kein Problem – im Nebenraum wird noch ein Tisch für uns ein. Und auch zu späterer Stunde kocht man noch gerne auf.

DSC04854 DxO

15 Minuten später kommt unser Taxi an in Sachsenhausen. Ein Obi, ein Hit-Markt, eine Apotheke begrüssen uns. Nur der Kundige weiss: Ein paar Meter zwischen den Wohngebäuden hoch, hier findet man das Restaurant.

Und wir sind kundig. Das Carmelo Greco ist so etwas wie unser Lieblings-Italiener. In Frankfurt. In Deutschland (Lesen Sie auch: Italiana in Frankfurt, Blondinen mit kurzem Rock und Herren mit zurückgelegtem Haar).

DSC04832 DxO

Im Hauptraum des Restaurants ist kein einziger Platz mehr frei. Doch der Service macht sein Versprechen war, öffnet extra den 2. Raum des Restaurants für uns. Nach einem langen Tag geniessen wir ein Glas Roederer-Champagner, studieren die Karte.

Essen? Nein, heute bitte mal nicht das Menü. Obwohl und das noch nie enttäuscht hat. Doch spät abends wählen wir à la Carte. Und als Wein einen Vino Nobile di Montepulciano von Poliziano, ein sicherer Wert.

Unser Dinner im Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt

Gruss aus der Küche

Schnell wird uns Brot aus der Küche gebracht. Und auf einem Himalayasalzstein 3 kleine Grüsse: Ein Kissen mit Thunfisch-Tatar und Vitello, ein Früchtebrot mit Lardo und Sardellen (tolle Kombination) sowie ein Parmesanmacaron mit leicht bitterer Kaffeereduktion. Ein gelungener Einstieg!

DSC04840 DxODSC04845 DxO

Gebratene Entenstopfleber / Belper-Knolle / Birneneis

Kennen Sie die Belper Knolle? Zwei junge Schweizer Landwirte aus dem Emmental haben diese vor weniger als 10 Jahren erfunden. Die gereifte Knolle wird wie eine Trüffel gehobelt und hat Noten von Knoblauch und Pfeffer.

Die richtige Zutat für ein in seiner Einfachheit perfektes Gericht: Der Schmelz, die Röstaromen und die Intensität der gebratenen Entenstopfleber. Die Kühle, die Frische, die Säure des Birneneis. Und die angesprochenen Aromen der Knolle, welche über das Eis gerieben ist. Toll!

DSC04852 DxO

In Walnussöl und Limetten mariniertes Wolfsbarsch-Carpaccio, Krustentier-Polenta

Klingt toll, das Gericht, haben wir uns beim studieren der Karte gedacht. Oh je beim Anblick der Zwiebelringe, kann das passen? Und waren dann doch begeistert.

Da ist eine schöne Krustentier-Polenta. Darauf ein lauwarmes Carpaccio vom Wolfsbarsch, welches mit Limetten und Walnussöl mariniert wurde sowie ein paar kleine Stücke von Krustentieren. Sowie herausgebackene Zwiebelringe, doch keinesfalls dominant im Geschmack, sondern zurückhaltend und elegant.

DSC04848 DxO

Tortelli Carbonara & Amatriciana

Wir kommen zu einem Klassiker des mit einem Michelin Stern auszeichnetem Restaurants – die Tortelli mit Carbonara und Amatriciana. Nein, die entsprechenden Saucen sind hier nicht über den Teigwaren, sie sind viel mehr in den butterzarten Teig gehüllt.

Cremig ist die Carbonara-Fülllung. Tomatig mit leichter Schärfe und Säure ist die Amatriciana-Füllung. Ein Genuss!

DSC04864 DxO

Atlantik-Hummer-Risotto

Fein auch das Hummer-Risotto am anderen Teller, noch einen Tick mehr körnig hätte uns auch nicht gestört. Der Atlantik-Hummer darauf überzeugt (endlich mal) durch seine Zartheit. Die Zesten von der Amalfi-Zitrone geben eine schöne, leicht bittere Süsse, sind vielleicht aber eine Spur zu dominant für das Gericht.

DSC04861 DxO

Milchferkel / karamellisierter Apfel / Ananasconfit

Erneut auf hohem Niveau dann der erste Fleischgang. Das Milchferkel ist rosa, butterzart und schmeckt so, wie ein gutes Schweiz schmecken soll; das Ananasconfit harmoniert wunderbar dazu.

Die Stücke der Schweineschwarte sind perfekt kross und intensiv im Geschmack. Der karamellisierte Apfel hat die perfekte Mischung von Säure und Süsse. Kartoffelpüree und Fonds vollenden das Gericht. Toll!

DSC04873 DxO

Limousin-Lamm Rücken Milanese / Frutti di Mare

Auch der Lammrücken auf Risotto Milanese gefällt uns. Er wird kombiniert mit Frutti di Mare: Krebs, Tintenfisch und mehr.Fein!

DSC04868 DxO

Petit Fours

Eigentlich sind wir ja losgezogen, um noch schnell eine Kleinigkeit zu essen. Nun, etwas mehr ist es doch geworden!

Doch zumindest auf das Dessert verzichten wir, geniessen aber noch die Petit Fours zum Kaffee. Um dann aus einem italienischen Mikrokosmos wieder zurückzukehren in das nächtliche Frankfurt.

DSC04878 DxO

RatingBlogrollKostenAdresse

Unser Küchenreise-Rating

Die Küche des Carmelo Greco ist gut in Form. Und sie kocht italienisch auf in Deutschland selten hohem Niveau.

Uns gefällt die Kreativität der Küche, die gelungene technische Umsetzung und die hohe Qualität der verwendeten Produkte. Die Gerichte sind authentisch-italienisch, doch behutsam weiterentwickelt. Die Gerichte überzeugen nicht durch Komplexität, sondern durch das perfekte Zusammenspiel einiger ausgewählter Komponenten!

Die Atmosphäre im Restaurant Carmelo Greco ist lebendig und locker, die Gäste von schick bis geniesserisch. Der Service überzeugt immer wieder durch Herzlichkeit und diese italienische Gastfreundlichkeit.

Unseren „Italienischen Abend“ haben wir hier sehr genossen. Und kommen unbedingt wieder!

5 – Unbedingt wieder

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder)

Wie bewerten andere?

Der Guide Michelin bewertet das Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt mit einem Stern. Der Gault Millau 2014 hat die Wertung auf 17 Punkte angehoben. Auch im Gusto verbessert sich das Carmelo Greco 2014 auf 8 Pfannen.

Blogroll – was schreiben andere?

  • Blind Tasting Club (2013)
  • Culinary Insights (2013)
  • Athurs Tochter Kocht (2013)

Die Kosten

IMG 6417

Für unser Dinner im Restaurant Carmelo Greco in Frankfurt haben wir zu zweit für Essen (2 Vorspeisen, 2 Primi, 2 Hauptspeisen), Champagner vorab, Wein, Wasser und Kaffee ca. EUR 300,- bezahlt.

Die Adresse

Restaurant Carmelo Greco

Ziegelhüttenweg 1-3

D-60598 Frankfurt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.