Wer bloggt über Sternerestaurants?

393 Restaurants haben im deutschsprachigen Raum Guide Michelin Sterne. Das sind in Summe – wenn wir richtig gezählt haben – 477 Sterne in Deutschland, der Schweiz und Österreich.

Zu 131 dieser Restaurants haben ausgewählte Food-Blogger sowie Mitglieder eines Restaurant-Forums (in Summe deren 40) meist ausführliche Berichte geschrieben. Ihre persönlichen Eindrücke oft mit Bildern unterlegt. Und dabei in Summe 255 Berichte verfasst. 451 Sterne „gegessen“.

Blogwelt

Und das nur in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die selben Autoren waren auch noch international unterwegs. Und haben auch Restaurants ohne Stern (aber anderen guten Ratings) besucht. In 17 Ländern, um genau zu sein. Das macht dann total 412 Berichte und 451 Sterne.

Dies zeigt die spannende Vielfalt der „neuen“ Restaurant-Berichterstattung! Und welch interessante Ergänzung diese Medien zu „traditionellen“ Medien und Restaurant-Führern sein können!

Die Datenbasis

Jeden Monat publizieren wir den ‚Kulinarischen Rückspiegel‘ (Link zur November-Ausgabe). Eine Übersicht der interessantesten Beiträge deutschsprachiger Blogger im aktuellen Monat.

Aus unserer „Rückspiegel“-Datenbank haben wir jene 27 Blogger (und „Online-Magazine“) gewählt, von welchen wir für 2013 mindestens 2 Beitrag abgelegt haben. Und welche „mit Substanz“ über Restaurants berichten. Das heisst nicht einzig Bilder, sondern insbesondere Texte und Meinungen. Und mehr als nur zwei Sätze. Reine Facebook-Posts haben wir daher auch ausgeschlossen.

Dann haben wir die Berichte-Sektion für Deutschland des wichtigsten Restaurant-Forums (Link: forum.restaurant-ranglisten.de) durchforstet. Und haben weitere 14 Autoren mit mehr als einem Bericht unsere Auswahl aufgenommen. Wir haben versucht, jene Berichte welche sowohl im Forum als auch in einem Blog veröffentlicht wurden, nur einmal zu berücksichtigen.

Gerade die Online-Magazine wie highendFOOD.org oder Sternefresser.de haben noch eine Vielzahl weiterer Restaurants besucht und darüber in anderen Medien – z.B. Facebook oder auch Print – berichtet. Diese Kanäle sind nicht Bestandteil dieser Analyse. Dennoch stellen Sie einen wichtigen Bestandteil der Berichterstattung da! Bitte werft bei Interesse auch einen Blick auf die entsprechenden Facebook-Seiten (siehe auch die Links ganz unten).

NewImage

Und auf dieser Basis, gemäss dem Motto „Statistiken, die die Welt nicht braucht“, aus den Daten einige spannende Analysen gemacht.

Doch Achtung: Manche Berichte werden wir übersehen haben. Manchmal werden wir uns bei den Daten (z.B. welches Restaurant hat wie viele Sterne) geirrt haben. Und unsere Auswahl ist letztlich subjektiv. Für alle Fehler bitten wir schon jetzt um Entschuldigung. Die Kommentar-Sektion ist offen für Berichtigungen!

Doch wir glauben, das ergibt dennoch eine interessante Einblicke:

  • Wer schreibt wie viel? Und worüber?
  • Über welche Restaurants wird am meisten geschrieben / gesprochen?

Teil 1 zu den Berichterstattern in diesem Artikel. Für Teil 2 – die am meisten diskutierten Restaurants – lassen wir die Spannung noch ein wenig wachsen. Mehr dazu in den nächsten Tagen.

Die meisten ‚verspeisten‘ Guide Michelin Sterne

guide michelin sterne blogs

Ganz schön viele Sterne! Wer hat in Berichten über wie viele davon berichtet? Ganz vorne ist der Schweizer Blog Das Filet, knapp dahinter die Sternefresser, Küchenreise, GourmetKritik und QWERTZ.

Letzterer hat besonders geglänzt durch seine kulinarischen Expeditionen in alle Welt und hat die höchste Anzahl der ‚internationalen‘ Sterne verspeist.

Bitte beachtet, dass gerade die grossen Blogs / „Online-Magazine“ oft eine Vielzahl weiterer Restaurants besucht haben und z.B. auf Facebook bebilderte Eindrücke geteilt haben. Diese sind hier nicht berücksichtigt.

Eine Anmerkung: Da der Guide Michelin die Österreich-Ausgabe wieder eingestellt hat und deckt im Rahmen des „Main Cities of Europe“ nur noch Wien und Salzburg ab. Österreich-Berichterstatter sind daher in dieser Übersicht benachteiligt.

Die aktivsten Berichterstatter

berichte blogs

Ganz vorne bei der Anzahl der Berichte sind Küchenreise und Sternefresser. Knapp dahinter folgen Das Filet, Trois Etoiles und GourmetKritik.

Der Chart zeigt auch die Verteilung der Berichte nach Michelin-Sternen. Hier brilliert Das Filet mit den meisten veröffentlichten Berichten zu Drei-Sternern.

Die meisten ‚gegessenen‘ Gault Millau Punkte

gault millau punkte blogs

Der geographische Fokus des Gault Millau ist weniger umfassend als jener des Guide Michelin. So hat er z.B. keine USA-Ausgabe. Dafür ist im deutschsprachigen Raum wiederum Österreich abgedeckt. Ein anderer Blickwinkel also.

Wer hat in Berichten wie viele Gault Millau Punkte abgedeckt? In diesem Ranking führt Küchenreise vor Das Filet. Knapp dahinter folgen die Sternefresser, QWERTZ (Mitglied von Restaurant-Ranglisten.de) und GourmetKritik.

Die meisten ‚genossenen‘ Gusto-Pfannen

gusto pfannen blogs

Der Gusto bewertet nur deutsche Restaurants. Da wir finden, er macht dies sehr fundiert und seriös, haben wir auch ein Ranking nach Gusto-Pfannen erstellt.

Vorne sind Küchenreise und QWERTZ (Mitglied von Restaurant-Ranglisten.de), knapp dahinter die Sternefresser, Das Filet und Gourmet Unterwegs.

Zum Abschluss

Das Jahresende ist die Zeit der Statistiken und Rankings.

Man sagt „Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast“. Wir haben uns bemüht und wollen auch nicht fälschen – doch Fehler passieren.

Tierisch ernst nehmen sollten man daher auch diese Statistiken nicht!

Doch wir freuen uns, dass es eine so reichhaltige, umfassende und spannende Restaurant-Berichterstattung in der Welt der Blogs und Foren gibt!


Die analysierten Autoren:


Vorheriger ArtikelNo Show – No Go
Nächster ArtikelKulinarischer Rückspiegel Dezember 2013

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.