Der kulinarische Nabel der Welt

Alles falsch! Regelmässig liest man, dass San Sebastian der Ort mit der höchsten Michelin-Stern-Dichte auf der Welt ist. 16 Sterne auf 180’000 Einwohner.

Da zücken wir doch unseren Rechenstab. 11’250 Einwohner je Stern. Und vergleichen mit Baiersbronn im Schwarzwald. Knapp 15’000 Einwohner, 8 Sterne. Nach Adam Riese sind das 1’875 Einwohner je Stern.

Damit ist klar: Baiersbronn ist der kulinarische Nabel der Welt. Welche Restaurants Euch dort in den kulinarischen Sternehimmel bringen, seht ihr hier:


Schwarzwaldstube (3 Micheln-Sterne)

DSC00606 DxOP

Für uns bietet die Schwarzwaldstube die perfekte klassische Küche auf französischer Basis.

Seit 22 Jahren mit 3 Sternen bewertet kocht Harald Wohlfahrt präzise und mit ausgezeichneten Produkten. Am Teller dann ganz grosse Klassik mit intensiven Aromen!

Das Restaurant befindet sich im Hotel Taube Tonbach. Vorwiegend klassisch ist das Ambiente, in manchen Teilen des Hauses auch moderner. In Schwimmbad und Spa erholen wir uns gerne!


Bareiss (3 Michelin-Sterne)

IMG 4693 DxOP

Sehr opulent geht es im mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant Bareiss zu: Elegant, ja fast schon kitschig ist das Ambiente. Blaue Teppiche und goldene Vorhänge wirken wie Luxus aus einer vergangenen Epoche.

Auch die Küchenlinie von Claus-Peter Lumpp lebt laut Eigenbeschreibung die ‚Opulente Klassizität‘. Französische Klassik mit allerbesten Produkten.

Das Hotel Bareiss ist über die Jahre gewachsen und bietet eine Vielzahl an Zimmertypen mit meist klassischem Ambiente an. Neben Pool & Spa ist auch der grosse Garteneine Empfehlung!


Schlossberg (2 Michelin-Sterne)

DSC04990 DxO  Arbeitskopie 2

Ende 2013 wurde das Restaurant Schlossberg mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet. Die Küche von Jörg Sackmann ist international und mit asiatischen Einflüssen; er hat neben den beiden klassisch kochenden 3-Sternern eine eigenständige Linie gefunden!

Das Hotel Sackmann ist einfacher und weniger pompösals die Taube oder das Bareiss, doch dennoch gemütlich (der Spa braucht keinen Vergleich zu scheuen). Und die Unterkunft ist auch preislich günstiger, da bleibt mehr für das Essen und den Wein.


Anfahrt nach Baiersbronn

Mit dem Auto ist Baiersbronn etwa 1:15h von Karlsruhe und 2h von Basel entfernt (A5 – Ausfahrt Aachern). Aus Stuttgart benötigt man 1:15h, aus München 3:20h (A81 – Ausfahrt Horb). Von Zürich erreicht man Baiersbronn in etwa 2:15 (A81 – Ausfahrt Horb).

Mit dem Zug erreicht man Baiersbronn in knapp über 1:30 direkt ab Karlsruhe bzw. in ca. 15 Minuten von Freudenstadt.


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.