Die besten Blog-Berichte über Sterne-Restaurants im Mai 2015

Für Euch ausgewählt: Die besten Berichte zu im vom Guide Michelin, Gault Millau oder Gusto ausgewählten „Sterne-Restaurants“. In Deutschland, Österreich und der Schweiz. Selektiv ergänzt mit einigen internationalen Berichten von Autoren in D/A/CH.

Lest etwa erste Eindrücke einer Gourmetreise nach Kopenhagen (inkl. differenzierter Betrachtungen zum Noma) wie auch die Gedanken zu einer viel-besternten ‚Tour de Saarland‘ in drei Teilen!

Sterne-Restaurants in Deutschland:

NewImage

Von Norden nach Süden:

  • Sylt: Einen fabelhaften Tag auf der Insel hat Kochfreude verbracht, und dazu hat das Menü im Söl’ring Hof von Johannes King wesentlich dazu beigetragen.
  • Hamburg: Zu selten finden Innereien in der Spitzenküche ihren Weg auf den Teller. Schön, dass die Sternefresser daher über ein klassisch angelegtes Innereienmenü von Heinz Otto Wehmann aus dem Landhaus Scherrer berichten!
  • Berlin: Die magischen Drei im Guide Michelin wird das Lorenz Adlon Esszimmer sicher bald bekommen, befindet Der Fresser nach einem phantastischen Dinner am Brandenburger Tor.
  • Berlin: Kathy (RRForum) schildert ihre Eindrücke aus dem Industry Standard im hippen Neukölln.
  • Köln: Zitat Dollase in der FAZ „Die Zutaten sind da, der gute Koch fehlt“. merlan (RRForum) sieht diese Kritik am MaiBeck als nicht berechtigt an, der Stern ist für das Esen in lockerer Atmosphäre berechtigt!
  • Köln: Im besternten Ristorante Alfredo hat kgbus (RRForum) einen wunderbaren Abend mit klassischer italienischer Küche verbracht.
  • Kerpen: Südwestlich von Köln befindet sich Schloss Loersfeld. Gänsestopfleber (RRForum) war von der Kombination kulinarischer Hochgenusse und perfekter Serviceleistung sehr angetan.

Alle Küchenreise-Artikel & den Rückspiegel (Blog-Schau) per Email?

  • Frankfurt: Im Palmengarten ist der Tiger los, und im ganzen Westend hört man sein Fauchen! Wir von Küchenreise haben im Lafleur ein kreatives und geschmacklich überzeugendes Menü vom neuen Chef Andreas Krolik (vormals Tigerpalast) sehr genossen!
  • Frankfurt: Im Bahnhofsviertel da tut sich was. Das Stanley Diamond – La Buvette ist eines der neuen und kulinarisch interessanten Restaurants dort, so der Blind Tasting Club.
  • Mannheim: Die Sternefresser genossen eine Kulinarische Oper im fünften Quadrat – der Besuch im Opus V hat sie wie ein Donnerschlag (positiv) überrascht!
  • Mannheim: Tristan Brandt kocht im Opus V mit Elan, Ehrgeiz und Talent ganz gross auf und ist der aktuelle Favorit von Merlan (RRForum) geworden!
  • München: Ein schönes Valentinsmenü bei Michel Dupuis im Restaurant N°15 hat bushcook genossen.
  • München: Seit 25 Jahre gibt es das Broeding im Stadtteil Neuhausen nun schon. Zum Jubiläum war bushcook beim „Lieferantenmenü“ und berichtet über Essen und Weine.
  • München: Schink (RRForum) beschreibt kurz ihre Eindrücke vom grossen Menü im Königshof.
  • Vogtsburg: Die vergessene Welt – ein Vulkan, und ein Restaurant mit grossem Weinkeller und sehr klassischer Küche. Wir von Küchenreise beschreiben unsere Eindrücke aus dem Schwarzen Adler.
  • Vogrsburg: Moderner ist die Küchenlinie in der dazugehörigen Kellerwirtschaft, welche Matthias85 (RRForum) besucht hat.

 

Sterne-Restaurants in der Schweiz:

NewImage

  • Zürich: Im The Restaurant (Hotel Dolder) von Heiko Nieder hat Das Filet erneut ein Dutzend grossartiger Gänge genossen – leicht, höchst abwechslungsreich und überraschend!
  • Samnaun: „Wow, was für ein begeisterndes und geschmacksvolles Menü!“, so der Gourmör nach einem Abend im La Miranda mit Chef Johannes Partoll.

Sterne-Restaurants in Österreich:

NewImage

  • Wien: Zu einem ‚Blogger Pre-Tasting Dinner‘ waren Topf & Deckel im Fabios eingeladen. Und assoziieren spontan zur angebotenen ‚Cucina light‘: „Bist leicht deppat! Ist das gut!”

Alle Küchenreise-Artikel & den Rückspiegel (Blog-Schau) per Email?

Sterne-Restaurants International:

NewImage

  • Paris: Bei seinem Besuch im La Table du Lancaster findet der Gourmet Unterwegs französische Tradition mit einem Hauch exotischer Lebensfreude vor.
  • Paris: Nein, das beste Essen war das nicht, welches Gourmet Unterwegs im Le Chateaubriand erhielt. Manchen Gästen war eine Mischung aus Verzweiflung und Abneigung anzusehen, andere jedoch strahlten vor Glück.
  • Paris: Bei Jean-François Piège speiste Schlaraffenland (RRForum), und sah bei einigen Gerichten gar die zwei Sterne, mit welchen das Restaurant bewertet ist, klar übertroffen.
  • Illhauersern: „Die Ewigen 3 Sterne“ des Marc Haberlin, Foodie macht sich nach einem Besuch der Auberge de L’Ill einige Gedanken dazu.
  • Saint-Martin-de-Belleville: Über enge Serpentinen hat Trois Etoiles die Anfahrt zum hoch gelegenen La Bouitte gemeistert. Das Menü dort war leider kein einziger Höhenflug.
  • Nizza: Kann Essen überfordern? Ja, meint Merlan (RRForum) nach dem Übermass an Aromen auf den Tellern im Flaveur.
  • Nizza: Für einen günstigen und schnellen Lunch auf hohem Niveau empfiehlt rocco (RRForum) das Keisuke Matsushmia.
  • San Sebastian: Bei der ‚besten Köchen der Welt‘ im Restaurant Arzak war Das Filet zu Gast.
  • Amsterdam: Grosse Küche im Grandhotel – auch beim Zweitbesuch hat das Bord’Eau die Sternefresser überzeugt.
  • Breskens: Gerade die Fisch- und Meeresfrucht-Gerichte habend die Sternefresser beim Besuch im besternten „Hafenrestaurant“ spetters überzeugt.
  • Kopenhagen: Das Kadeau bietet nordische Küche in sehr guter Qualität, so Jürgen3D (RRForum) nach einem Lunch dort.
  • Stockholm: Überraschend harmonisch die Küche, durchdringend die Cremigkeit der Gänge – so Schnecke (RRForum) zum Restaurant Frantzén.
  • Stockholm: Zum Hochzeitstag besuchte Schnecke (RRForum) das Oaxen Krog und genoss die archaisch-regionale Küche von Magnus Ek.
  • Hong Kong: Im Himmel von Hong Kong fühlten wir von Küchenreise uns im RyuGin im 101. Stock des ICC. Das japanische Kaiseki-Menü konnte ins immer wieder begeistern!
  • Hong Kong: Von der komplizierten Suche nach der ‚richtigen‘ Peking Ente im Yan To Heen erzählt Trois Etoiles.
  • Hong Kong: Das Lung King Heen ist für seine Dim Sum weit bekannt, so Trois Etoiles.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.