Product by:
Kuechenreise

Reviewed by:
Rating:
4
On Juli 4, 2015
Last modified:Juli 8, 2015

Summary:

The heat is on

Heiss drückt die Hitze des Sommers schon zur Mittagszeit, als wir durch die Münster Königsstrasse in Richtung des Oer’scher Hofes gehen. Hier hat früher der Landadel seine Residenzen errichtet: Den Sommer verbrachte man draussen auf den Wasserburgen, im Winter nahm man in der damaligen Hauptstadt des Fürstbistums Münster am gesellschaftlichen Leben teil.

Die meiste dieser Residenzen fielen den Bomben des zweiten Weltkrieges zum Opfer. Einzig der Oersche Hof überstand diese unbeschadet und beherbergt seit seiner Renovation 1976 ein Restaurant. Dieses wurde vor nicht allzu langer Zeit als das „Spitzner im Oer’schen Hof“ wiedereröffnet; der Gault Millau hat die Küche mit 15 Punkten ausgezeichnet.

IMG 5433

Im wunderschönen Innenhof, unter alten Bäumen, ist es dann noch ein paar Grad angenehmer. Einen kurzen Blick haben wir auch auf die verschiedenen Räume im Barokkbau geworfen – elegant eingerichtet und mit bezauberndem Charme!

Wir studieren die Mittagskarte und wählen aus:

Unser Lunch im Restaurant Spitzner im Oer’schen Hof in Münster

Gruss aus der Küche

IMG 5454

Als Gruss aus der Küche wird uns zunächst eine kalte Tomaten-Melonen-Gazpacho mit geschnittenem Tatar vom Rind gereicht. Ein erfrischend Start mit süsslichem Sommer-Geschmack!

Über Buchenholz gegrillter Pulpo, Ofenpaprika, Ziegenjoghurt und Salami, in Verjus geschmorter junger Knoblauch

IMG 5461

Butterzart nun der gegrillte Pulpo. Dieser wird begleitet vom intensiven Geschmack von einer Creme von Ofenpaprika, krosser Salami, genialem in Verjus gegarten süsslichem Knoblauch. Sehr schön verbunden wird das ganze durch einen Schaum / Creme vom Ziegenjoghurt.

Schwarzfederhuhn aus der Bresse in Rotwein geschmort, Bauernspeck und Bamberger Hörnchen aus der Region als Rosmarinkartoffeln

IMG 5479

Butterzart und geschmacklich sehr ansprechend sind die verschiedenen Stücke vom in Rotwein geschmortem Schwarzfederhuhn. Begleitet werden diese von Bamberger Hörnchen (Kartoffeln), gegrilltem Spargel und Aubergine sowie einer ansprechenden (doch uns nicht begeisterten) fülligen Sauce.

Erdbeercrumble, Minze und weisse Schokolade

IMG 5485

Einfach sommerlich ist dann auch der süsse Abschluss:  Crumble mit Erdbeeren, Erdbeersorbet und Eis von weisser Schokolade. Kein komplexes Gericht, sondern ein schöner und erfrischender Abschluss!

Beim abschliessenden Espresso werden wir darauf hingewiesen, dass die „Crema im Moment immer viel zu schnell kaputt geht“ – er hat auch keine solche mehr, ist viel zu heiss und erinnert an einem Kaffee aus einer Espressokanne. Das ist schade.

Unser Küchenreise-Rating

Wir haben gute Küche in wunderschöner Atmosphäre und toller Küche genossen. Die Einkehr im Spitzner – ob man nun im Backsteinbau selbst oder unter alten Bäumen im Innenhof sitzt – lohnt sich. Die Kosten für unseren Lunch (2 bzw. 3 a la Carte-Gerichte mit nicht-alkoholischen Getränken) betrugen ca. EUR 115.

Spitzner im Oer’schen Hof

Königsstrasse 42

D-48143 Münster

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.