Wohnen in weiss

Lange war das ‚Sofitel Wien Stephansdom‚ nicht auf meinem Radar.

IMG 0619

Stephansdom‘ (dieser ist genau im Zentrum von Wien) impliziert für mich, das Hotel ist gleich neben dem Stephansdom. Dabei hat es nur Blick auf den Stephansdom, und das aus einiger Distanz.

Und dann noch das Restaurant ganz oben im 18. Stock: Phänomenale Location, aber für einen Foodie sehr enttäuschende Küche. Ich habe nie verstanden, weshalb diese in Führern und den Medien so gehyped wurde.

IMG 0859

Doch ich habe meine Meinung geändert. Glücklicherweise.

In das Zentrum sind es nur ein paar Schritte über den Donaukanal, und so weit ist es von dort auch nicht mehr zum Stephansdom. Das Design und die Innenausstattung vom berühmten französischen Architekten Jean Nouvel gefällt mir vorzüglich. Und der Service ist so, wie man es bei Sofitel erwarten darf.

Und sogar das Restaurant-Konzept wurde vor kurzem geändert.

IMG 0627

Die Zimmer im Sofitel sind weiss, grau oder schwarz. Und damit meine ich, wirklich und komplett weiss, grau und schwarz.

Meine Lieblingszimmer sind jene ganz in weiss. Auch wenn das eigentlich die mit Blick weg von Zentrum auf den 2. Wiener Bezirk und den Prater sind; kein Stephansdom in Sichtweite. Aber ich mag den Blick auf die Gassen und Strassen, und mir gefällt das weise Interieur.

DSC00936 DxOP

Bei meinem jüngsten Besuch habe ich diesen traumhaften Ausblick aus einer ‚weissen‘ Junior Suite genossen. Die Details studiert…

DSC00600 DxOP

DSC00612 DxOP

[row][column size=“1/2″]IMG 0641[/column] [column size=“1/2″]DSC00639 DxOP[/column][/row]

DSC00635 DxOP

… und immer wieder einfach nur aus dem Fenster geschaut.

DSC00617

DSC00650 DxOP

DSC00947 DxOP

DSC00938 DxOP

Mir gefällt es, nach einem Spaziergang durch die Hektik der Stadt dann von hoch oben, in aller Stille, den Blick einfach über sie schweifen zu lassen. Mir gefallen auch die kleinen Gassen gleich hinter dem Hotel, die noch kleineren Geschäfte – in diese Richtung alles so gar nicht Hochglanz, anders als im Zentrum.

 

IMG 0643

Und ich liebe es, dann eine Zeitung zu lesen, …

DSC00575 DxOP

 

… ein Bad zu nehmen, …

DSC00596

DSC00580

… oder mich einfach am Weiss dieses Zimmers nicht sattzusehen.

IMG 0658

So, das musste mal gesagt werden. Jetzt wisst ihr, weshalb das Sofitel mein Lieblingshotel in Wien ist.

Sofitel Vienna Stephansdom, Praterstrasse 1, A-1020 Wien

Vorheriger ArtikelKulinarischer Rückspiegel September 2014
Nächster ArtikelGuy Savoy, Paris (F)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.