Restaurant Esszimmer (Hotel Gams), Bezau (A)

| September 26, 2011 | 2 Comments
Product by:
kuechenreise

Reviewed by:
Rating:
4
On September 26, 2011
Last modified:Januar 8, 2017

Summary:

Dinner statt Kuscheln

Das Esszimmer ist das „Gourmet-Restaurant“ (15 Gault Millau Punkte) des ‚Kuschelhotel‘ Gams in Bezau. Vielleicht 5 oder 6 Tische, jeweils mit imposanten grossen und bequemen „Prinzessin“ und „Prinz“ Stühlen geben einem Tête-à-tête einen würdigen Rahmen.

Auf der Karte steht ein einziges Menü, 7 Gänge, begleitet von ausgewählten Weinen. Gourmet Dinner war daher angesagt, kein Kuscheln… Freundlich begrüsst vom jungen, aber ausgezeichneten Service starteten wir so in die Abende – der Bericht fügt 2 Menüs zusammen:

Unsere Dinner im Restaurant Esszimmer im Hotel Gams in Bezau

0.a Gruss aus der Küche:

Champagner Lallier Hausmarke

Ein Stück Kaninchenfilet (zurückhaltend im Geschmack) im Ei-Mantel, dazu Linsensalat (sehr süss, etwas mehr Säure hätte uns gefallen). Dazu toller Kräutersalat mit schönen erfrischenden Noten und Bitternoten.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

0.b Gruss aus der Küche:

Champagner Lallier Hausmarke

Dreierlei Kleinigkeiten zum Glas Champagner als Einstieg: eine Jakobsmuschel im Teig. das Püppchen in der Mitte (war es Petersilsuppe? die Aufzeichnungen nachlässig…)

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

1.a Bretonischer Hummer mit Zitronenverbene

2009 Grüner Veltliner, Weingut F.X. Pichler, Federspiel, Reid Klostersatz, Oberloiben, Wachau, Niederösterreich

Links der Hummerschwanz in guter Kombination mit Frucht. IN der Mitte Hummerravioli auf karamellisierten salatherzen, rechts ein gutes Püppchen, der Schaum darauf sagte uns weniger zu.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

1.b Thunfischsablè mit LImetten-Wasabicreme, gebackenen Seegrasecken und gefülltem Junglauch

2010 Welchsriesling, Weingut Frauwallner, Straden, Südoststeiermark

Ein gutes Tatar vom Thunfisch Links auf einem Mürbeteig (mit Kräutern und/oder Pfeffer?), rechts kreativ kombiniert Junglauch mit Frischkäse. Guter kurzgebratener Tuna in der Mitte.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

2.a Ravioli vom ersten Steinpilz mit Sommertrüffel, Calamare und Schalottenconfit

2010 Welschriesling, Weingut Sabathi, Gamlitz, Südsteiermark

Feine Ravioli mit Steinpilz, des weiteren in der Kombination sehr intensive braune Zwiebel (vieles übertönend) sowie Pulpo (passt, aber ein wenig ‚aufgesetzt‘) sowie Sommertrüffel (Sommertrüffel ist vom Aroma ohnedies sehr schwach, gegen die braune Zwiebel hat er keine Chance).

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

2.b Steinbutt auf Flusskrebs-Kirschrisotto und schwarzem Trüffel

2008 Sauvignon Blanc, Weingut Josef Leberl, Tatschler, Grosshöflein, Neusiedlersee-Hügelland, Burgenland

Das Flusskrebsrisotto kreativ mit Kirschen kombiniert, diese bringen Süsse und Säure. Ein Stück vom Steinbutt (ok), darauf ein Flusskrebs, wieder in den Panzer „gesteckt“; und leider wie auch schon im Halbpensionsessen nicht entdarmt. Der Sommertrüffel, nahezu geschmacklos, fügt keine Spannung hinzu, sondern geht unter.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

3.a Wachtelespresso mit Kartoffel-Gänseleberespuma und soufflierter Wachtel

2008 Chardonnay, Weingut Knoll, Smaragd, Ried Loibenberg, Unterloiben, Wachau, Niederösterreich

Links tolle Gänseleber-Espuma, rechts sehr heiss servierte, aber sehr gelungene Wachtelessenz. In der Mitte butterzartes Stück Wachtel mit einer getrockneten Aubergine obendrauf (das Trocknen ist nicht ganz einfach, Gemüse kann dann – wie hier – zu trocken und fast schon ein wenig zäh werden, was wir nicht so mögen).

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

3.b Consommé und Schaumsüppchen vom Steinpilz

2010 Grüner Veltliner DAC, Weingut Norbert Bauer, Kellerberg, Jetzelsdorf, Weinviertel, Niederösterreich

Gelungen die sowohl die Consommé als auch das Schaumsüppchen vom Steinpilz.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

4.a Marillen-Tomaternsorbet im Goldsektsüppchen und Lang-Pfefferwolke

Optisch WoW und vom Geschmack ebenfalls gelungen das Marillen (Aprikosen)-Tomatensorbet in einem Goldsekt (Sekt mit Blattgold)- Süppchen sowie einer Pfefferwolke.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

4.b Zitronenverbensorbet

Auch das Zitronenverbenensorbet in Sekt erfrischend und gut.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

5.a Variation vom steirischen Eichelschwein mit Bohnenkernen, Schmortomate, Krokette und Riebelfocaccia

2004 Cuvée d’Or, Weingut Schindler, Mörbisch, Neusiedlersee-Hügelland, Burgenland

Nicht nur in Spanien lieben die Schweine Eicheln, auch aus der Steiermark gibt es solche; und von diesen erhielten wir sehr gelungene Variationen, serviert auf einer Schieferplatte.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

5.b Filet vom Bregenzerwälder Mastrind mit Gänselebermousseline, Zupfkarotten und Dreierlei von der Kartoffel

2008 Cabernet Sauvignon, Weingut Scheiblhofer, Andau, Neusiedlersee, Burgenland

Das Mastrind in guter Kombination mit Gänselebermousseline und Kartoffel in drei Varianten; schön ergänzt mit einem Cabernet Sauvignon vom Scheiblhofer.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

6.a Ziegenfrischkäse aus dem Wellental mit Feigen

2008 Blaufränkisch Goldberg Reserve, Weingut J. Heinrich, Deutschkreutz, Mittelbrgenland

Ziegenkäse und Feigen, eine klassische Kombination; hier auch klassich gut umgesetzt.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

6.b Schoppernauer Almkäsesoufflé mit Schalotten-Mille Feuille

2008 Neuberg, Cuvée aus Zweifelt, Blaufränkisch und Merlot, Weingut Grassl, Ried Neuberg, Gättelsbrunn, Carnuntum, Niederösterreich

Rechts ein gut gelungenes Soufflé vom Almkäse, ergänzt mit einem Mille Feudle von Schalotten und (wenn die Erinnerung nicht täuscht) Birnen.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

7.a Süsse „Sushi“ aus Bregenzerwälder Obst- und  Beerengärten

„A Flascherl Kracher“, Trockenbeerenauslese, Chardonnay, Welschriesling und Traminer, Weingut Kracher, Illmitz, Neusiedlersee, Burgenland

Japan im Bregenzerwald, auf süsse Art und Weise. Eine nette Variation zm Thema Sushi, auch Wasabi darf in Eisform nicht fehlen. Ok.

 

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

7.b Variationen von der Valrhona Schokolade

2008 Zantho Eiswein, Grüner Veltliner, Weingut Umathum & Peck, Andau, Neusiedlersee, Burgenland

Die Variationen der Valrohna Schokolade lassen des Schokoladenliebhabers Herz höher schlagen.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

8 Petit Four:

Als Petit Four nach dem Menü jeweils eine süsse, gefüllte Zigarre; z.B. ergänzt mit Kaffeeeis.

Restaurant Esszimmer Hotel Gams Bezau

Das Finanzielle:

Den Wechsel vom Halbpensionsessen zum 7-gängigen Menü im Esszimmer inklusive der Weinbegleitung mit Wasser und Kaffee gibt es zu einem Aufpreis von EUR 79,- je Person.

Dieser Wechsel zahlt sich aus! Auch wenn immer wieder Details technisch nicht perfekt erschienen (hier liesse sich manches vielleicht einfach verbessern), ist ein Abend dort aus kulinarischer Sicht (die Erwartungen richtig gesetzt) und auch von Atmosphäre und der Freundlichkeit des Services sehr gelungen!

Unser Küchenreise Rating:

4 – Gerne wieder
(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder)


Hotel Gams
/ Restaurant Esszimmer
Geniesser- & Kuschelhotel
Platz 44
A-6470 Bezau

 

Tags: , , , ,

Category: Fine Dining, Österreich

Comments (2)

Trackback URL | Comments RSS Feed

  1. Birgit sagt:

    Wurden die Biedermeiermöbel mittlerweile aus der Stube verbannt? Erinnere mich an wunderbare Essen und freundlichen, aufmerksamen Service. Eines meiner Lieblingsrestaurants im Bregenzerwald. Leider war ich schon viel zu lange nicht mehr dort.
    Das Menü und die Weinbegleitung klingen wunderbar.

    • kuechenreise sagt:

      Ja, wurde komplett umgebaut, das frühere Restaurant mit den alten Möbeln gibt es so nicht mehr, das ganze ist jetzt im 1. Stock (war ganz früher mal ein Ballsaal und vor Umbau gab es glaube ich auch das Frühstück dort…). Lohnt sich, wieder mal vorbeizuschauen – wegen Gams und wegen Bregenzerwald 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mehr in Fine Dining, Österreich
Restaurant Francais, Frankfurt (D)

Schwere Regentropfen prasseln über Frankfurt. Endlich die ersehnte Abkühlung nach drückend heissem Tag; durrch die hohen offenen Türen des Francais...

Restaurant Villa Merton, Frankfurt (D)

Aussergewöhnliche Regionalküche Biss kam uns zuvor mit einem aktuellen Bericht über die Villa Merton ("Der Koch der Wiesen und Wälder")....

Restaurant Carmelo Greco, Frankfurt (D)

Carmelo Greco hat die Osteria Encoteca verlassen und sich selbständig gemacht. Wir finden, der Sprung ins kalte Wasser des Unternehmertums...

Schließen