Essen in der ehemaligen Turnhalle

Über den Pauly-Saal wurde schon viel geschrieben und auch manches gelästert. Die Eigentümer des Grill Royal haben vor einiger Zeit dieses Restaurants in der früheren Turnhalle der ehemaligen jüdischen Mädchenschule eröffnet.

IMG 6142

Zu eng soll es oft sein, der Service auch mitunter chaotisch, so liest man im Netz. Und natürlich viel zu teuer. Na, ein eigenes Bild wollen wir uns da dennoch machen!

Wir haben den Pauly-Saal mittags besucht, da bereitet die Küche von Michael Höpl (ehemaliger Sous-Chef im Margeaux) Gerichte im Bistro-Stil zu. Abends gibts dann die Gerichte, welche auch vom Gault Millau mit 15 Punkte ausgezeichent wurden.

Und wir haben an diesem Mittag noch den Garten benutzen können; auch wenn der Herbst schon seine Vorboten geschickt hat, war es noch warm genug. Von zu Eng keine Spur – es war gut besucht, aber nicht voll. Und auch der Service war bei unserem Besuch freundlich und kompetent!

Als Einstieg haben wir einerseits eine Schweinesulz gewählt. Eine dünne Scheibe, schön glibberig, dazu angebratener Speck, Kartoffel, Tomaten und Kräuter. Gut gemacht, wenn auch zurückhaltend gesalzen.

IMG 6151

Der zweite Einstieg war ein Salatteller. Gefallen haben uns die vielen Kräuter, welche ein schönes und abwechslungsreiches Geschmacksbild auf den Teller brachten. Die Aprikosenscheibe im Salat war ebenfalls gut, die Viaigrette hätte mit einem Tick mehr Säure lebendiger gewirkt.

IMG 6147

Das Hauptgericht – Maispoulardenbrust auf Kartoffelstampf mit Senf, dazu grüne Bohnen und Pilze – war sehr fein und absolut gelungene Bistro-Küche!

IMG 6157

[tabs title=“Tabs Group Title“ active=1 event=“click“] [tab title=“Rating“]

Unser Küchenreise-Rating

Im Restaurant Pauly Saal haben wir Mittags gute Bistro-Küche in schönem Ambiente erlebt. Die Speisen sind kreativ und über dem Durchschnitt, für Berliner Verhältnisse preislich aber eher am oberen Ende angesiedelt. Die Kommentare beziehen sich nur auf die Küche zu Mittag!

3 – Wenn es sich ergibt wieder 

(1 – sicher nicht wieder, 2 – kaum wieder, 3 – wenn es sich ergibt wieder, 4 – gerne wieder, 5 – unbedingt wieder)  

Was schreiben andere?

Der Gault Millau bewertet das Restaurant Pauly Saal mit 15 Punkten.

[/tab][tab title=“Kosten“]

Für unseren Lunch mit 2 Vorspeisen, 2x Hauptspeise sowie Wasser und Kaffee haben wir EUR 68.50 gezahlt.

IMG 6159

[/tab][tab title=“Adresse“]

Die Adresse

Pauly Saal

Auguststrasse 11

D-10117 Berlin

[/tab] [/tabs]

 

 

Vorheriger ArtikelRestaurant Mesa, Zürich (CH)
Nächster ArtikelKulinarischer Rückspiegel Oktober 2013

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.