Im Winter ist die Dachterasse der ehemaligen Zweigstelle des Dorotheums leider geschlossen, somit entfällt die Sicht auf die Gloriette beim Apero. Doch bald werden die Tage wieder wärmer werden.

Auch die Pandemie hat den Start des 2019 vom ehemaligen Amador-Souschef Sören Herzig und seiner Gattin Saskia sicher nicht leichter gemacht. Im Gault Millau wird das Restaurant mit 16 Punkten ausgezeichnet, im Guide Michelin ist das Restaurant weder erwähnt noch ausgezeichnet. Doch das kann ja noch kommen.

Denn das Herzig bietet ambitionierte Küche (das grosse Menü zu 145 EUR, das kleine Menü 125 EUR; eine vegetarische Option ist beim Voranmeldung möglich), welche Sternepotential hat. Grosszügig von dem Platzverhältnissen, industriell vom Stil und mit viel Kunst sind die Räumlichkeiten. Der Service ist kompetent und charmant, die Weinkarte gefällt mit der Jahrgangstiefe ausgewählter Weine.

Alles in allem nicht nur „herzig“ (österreichisch für „Gefallen erregend, süss ..“), sondern ein gelungenes Erlebnis!

Smørrebrød – Rote Rübe, Tartelette – Jakobsmuschel, Bitterorange – Alpengarnele
Bisque
Carbonara
Kaviar – Karfiol, Kürbis, Aal Bouillon
Kaisergranat – Karotte, Paprika, Zitronengras
Bachforelle – Spinat, Branade, Yuzu
Seezungen Sandwich – Grünkohl, Parmesan, Röstzwiebeln
Rührücken – Mandel, Shitake, Calvados
Soufflé – Ingwer, Cacao
K-W-S – Mandarine, Zimt, Heumilch
Süsser Ausklang

Das Küchenreise Rating

Ambitioniert, doch gefällig ist die Küche von Sören Herzig im Wiener Restaurant Herzig, filigran, präzise umgesetzt und wohl austariert die Speisen. Der ehemalige Sous-Chef von Juan Amador zeigt, dass anspruchsvolle Küche mit Potential auch in unkomplizierter Atmospähre ausserhalb des Zentrums von Wien brillieren kann!

Restaurant Herzig in Wien (A)

Bewertung Essen (?): / 10
Küchenreise-Rating (?): 4 –  gerne wieder
Guide Michelin:
Gault Millau:
Gusto:
Küchenchef: Sören Herzig
Adresse: A-1150 Wien, Schanzstrasse 14
Telefon: +43-664-1150 300
Web: restaurant-herzig.at
Kosten:

Grosses Menü EUR 145 (Weinbegleitung 85, Saftbegleitung 55),
kleines Menü EUR 120 (Weinbegleitung 65, Saftbegleitung 45)

Angekündigter Besuch (?): Nein
Einladung (?): Nein
Extras (?): Nein
Alle Bewertungen beziehen sich auf den Zeitpunkt des Besuches. Unsere Wertungen reflektieren einzig unsere persönliche Meinung.

Vorheriger ArtikelKleine Schwester: Atempo *, Barcelona (ES)
Nächster ArtikelSkifoan! Yscala, Ischgl (A)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.