Was wir in 2012 am liebsten verschlungen haben

Der distinguierte Esser speist in gesetztem Tempo, unter Zuhilfenahme der entsprechenden Esswerkzeuge, stützt die Ellbogen nicht auf dem Tisch ab und redet nicht mit vollem Mund. Und er schlingt nicht.

Wir gestehen, wir durften in 2012 so einige Köstlichkeiten verzehren, welche wir am liebsten verschlungen hätten. Oder dies getan haben.

Und da das Jahr Zweitausend und Zwölf heute ins Finale geht, haben wir ein virtuelles Menü aus 12 Lieblingsgängen dieses Jahres zusammengestellt. Enjoy!

Was waren ihre liebsten Gerichte?

 

Gruss aus der Küche

1. Carpaccio / Vitello: Gästehaus Erfort / Saarbrücken (D):

Wie Vitello Tonnato, nur mit Rindscarpaccio. Und ausserdem viel genialer!

Lesen Sie mehr: Wahre Gastfreundschaft im Gästehaus (3 Michelin Sterne, 19.5 Punkte Gault Millau)

Gästehaus Erfort

 

Vorspeisen:

2. Limfjörder Auster aus Dänemark, leicht pochiert / Tapiokaperlen / schwarzer Reisessig / Combawa: Restaurant Bau, Perl-Nennig (D)

Tausendmal probiert, doch selten hat die Auster so toll geschmeckt wie hier!

Lesen Sie mehr: Deutsch-Japanisches Wunderland (3 Michelin Sterne, 19 Gault Millau Punkte)

NewImage

3. Gänseleber / Briochecreme – Halbgefrorenes, Orange, Kaffee und Polenta

In konservativem Rahmen, doch mit Entertainement pur und Humor durch den Abend geleitet, ist es ein Genuss, moderne Gerichte wie diese Gänseleber zu verschlingen.

Lesen Sie mehr: Let me entertain you! (2 Michelin Sterne, 17 Gault Millau Punkte)

Adlon Berlin

4. Sardine – en escabeche – Tomaten, Olive, Basilikum: Restaurant Jacobs, Hamburg (D)

Die Sardine ist manchmal gnadenlos unterschätzt. Wenn sie so an den Tisch gebracht wird, ist sie ein Hochgenuss!

Lesen Sie mehr: Innovative Tradition in Hamburg (2 Michelin Sterne, 17 Gault Millau Punkte)

Jacobs Hamburg

5. “Borschtsch 2012”: Tatare vom Atterox, rote Rüben, Salzburger Kaviar, Crème Fraiche: Restaurant Heimatliebe, Kitzbühel (A)

Eine österreichisch inspirierte, moderne Version der Bortsch, welche geschmacklich einfach toll war!

Lesen Sie mehr: Liebe, die vom Herzen kommt (17 Gault Millau Punkte)

NewImage

6. Perigod Trüffel mit Rahmspinat und Eigelb Raviolo; Gästehaus Erfort, Saarbrücken (D)

Die perfekte Umsetzung der Kombination Trüffel, Ei und Spinat. Wärmt das Herz!

Lesen Sie mehr: Wahre Gastfreundschaft im Gästehaus (3 Michelin Sterne, 19.5 Gault Millau Punkte)

Gästehaus Erfort

 

Fisch:

7. Maine Hummer, Arbequina Olivenöl Suppe & Tomaten Sorbet: Restaurant Silk, Frankfurt (D)

Ein Klassiker im (mittlerweile leider geschlossenen) Restaurant Silk; und in seiner Einfachheit durch ausgezeichnete Produktqualität, Kosistenzen und Temperaturkontraste genial.

Lesen Sie mehr: Sag zum Abschied leise Servus (1 Michelin Stern, 18 Gault Millau Punkte)

NewImageF

8. Bar de Linge, Gartengurke, Kefir und Grüner Apfel: Restaurant Petit Tirolia, Kitzbühel (A)

Der perfekte Wolfsbarsch, wunderbar kombiniert mit Gurke, Apfel und Kefir und auf einer Terasse mit Bergblick im Sonnenuntergang genossen.

Lesen Sie mehr: Rückschau und Vorfreude (18 Gault Millau Punkte)

IMG 3823 DxO

 

Fleisch:

9. Rossini [Black Angus Filet : Gänseleber : Trüffelviaigrette]: Restaurant Vendome, Bergisch Gladbach (D)

War zwar eigentlich eine Vorspeise, aber für unser ohnedies umfangreiches … nehmen wir es direkt als Hauptgang. Ein Beispiel, wie man einen Klassiker geschmacksintensiv, modern und perfekt auf den Teller bringen kann.

Lesen Sie mehr: Achtzehnfacher 3-Sterne Genuss (3 Michelin Sterne, 19.5 Gault Millau Punkte)

Vendome

 

10. Rücken, Filet, Haxe, Bauch & Schulter vom Limousin-Lamm: Restaurant Belle Epoque, Travemünde (D)

Weil’s Klasse ist, wenn auch Innereien & Co verarbeitet werden. Weil’s toll geschmeckt hat. Und weil’s zum Fleisch einen Griechischen Salat gab – aber ganz anders und trotz ‘dekonstruiert’ keinesfalls anbiedernd.

Lesen Sie mehr: Höhenflüge an der Ostsee (3 Michelin Sterne, 17 Gault Millau Punkte)

Belle Epoque

Belle Epoque

 

Käse

11. Käsewagen, Restaurant Krone, Sihlbrugg (CH)

Weil die besten Käsewägen sich manchmal an Orten finden, wo man sie vielleicht gar nicht suchen würde. Und jener in der Krone gehört von der Breite der Auswahl, von den Sorten, von der Pflege und von der Beratung zu den Allerbesten!

Lesen Sie mehr: Jetzt schlägt’s Dreizehn! (16 Gault Millau Punkte)

Krone Sihlbrugg

 

Dessert

12. Nutella, Banane, Schoko, Joghurt

Weil dieses Dessert jede Menge Kindheitserinnerungen weckt. Und es dennoch (oder gerade deswegen) versteht, den erwachsenen Geschmack zu begeistern.

Lesen Sie mehr: Chef, die Warp 2 Barriere ist durchbrochen! (2 Michelin Sterne, 18 Gault Millau Punkte)

NewImage

1 KOMMENTAR

  1. Alleine die Aufzählung der Käsesorten würde mich schon interessieren!
    Toll, was man so im Laufe eines Jahres an kulinarischen Highlights auf den Teller bekommt.

    Alles Gute für 2013

    bst

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.